Rechtsanwalt Michail Kantor:
Ich kämpfe für Ihr gutes Recht

Die Kanzlei wurde 2004 gegründet, besteht also nunmehr seit über 15 Jahren.

Meine Kanzlei hat sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Probleme nach Möglichkeit schnell und effektiv zu lösen und Ihnen somit zu Ihrem guten Recht zu verhelfen.

Die Spezialisierung liegt in den Rechtsgebieten Strafrecht und Verkehrsrecht.

Von der Rechtsanwaltskammer Berlin wurden mir die Titel Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht verliehen. Seit Juli 2015 wurde die Bürogemeinschaft am Wittenbergplatz gegründet. Das ist ein Zusammenschluss von 7 unabhängigen Einzelkanzleien direkt am Wittenbergplatz neben dem altehrwürdigen Kaufhaus des Westens. Ein riesiger Vorteil der Bürogemeinschaft ist die Sprachkompetenz, da unter den Anwälten am Wittenbergplatz unter anderem auf Russisch, Polnisch, Türkisch und Arabisch beraten werden kann. Unter diesen Kollegen sind ebenfalls Fachanwälte in anderen Rechtsgebieten tätig, nämlich im Familienrecht und Arbeitsrecht. In Zusammenarbeit mit meinen Kollegen, können daher auch Fälle in diesen Rechtsgebieten übernommen werden. So kann beispielsweise der Arbeitsplatz in Gefahr sein, wenn ein Ermittlungsverfahren gegen den Arbeitnehmer läuft. In dieser Situation macht es ggf. Sinn, frühzeitig neben der Beauftragung eines Strafverteidigers / Fachanwaltes für Strafrecht, auch einen Spezialisten im Bereich Arbeitsrecht zu beauftragen.

Probleme umfassend lösen

Extern arbeitet meine Kanzlei auch mit weiteren auf ihrem Gebiet spezialisierten Rechtsanwälten. So kann zum Beispiel eine exzellente Betreuung im Strafrecht auf dem Gebiet des Steuerstrafrechts erfolgen, da ich mit einem aufs Steuerrecht hoch spezialisierten Kollegen zusammen arbeite.

Viele Kanzleien bearbeiten hochspezialisiert ein Rechtsgebiet. Allerdings greifen verschiedene Rechtsgebiete oft ineinander. So steht für einen Ausländer, der einer Straftat angeklagt wird, neben der drohenden Bestrafung auch eine Ausweisung oder Abschiebung im Raum. Ein Arbeitnehmer, der z.B. eines Diebstahls am Arbeitsplatz angeklagt ist, muss befürchten, seinen Arbeitsplatz zu verlieren. Daher wollen wir innerhalb der Bürogemeinschaft Ihre Probleme umfassend lösen und nicht nur punktuell.

Meine Kanzlei wurde bereits 2004 gegründet, was 15 Jahre wertvolle Erfahrung begründet.