Glücksspielrecht

Meine Kanzlei hat sich darauf spezialisiert, Spielhallenbetreiber, bzw. Aufsteller in Ordnungswidrigkeitenverfahren / Bußgeldverfahren zu vertreten, sowohl bei der Behörde und vor Gericht.
Und das bundesweit! Als Betreiber von Spielhallen wissen Sie, dass die Ordnungsbehörde öfter in Ihrem Betrieb vorbeischaut, als bei anderen Unternehmen. Schnell kann die Ordnungsbehörde etwas in Ihrem Betrieb finden, was dann im Bußgeldverfahren weitergeführt wird.

Häufige Verstöße in der Praxis und somit auch Tätigkeitsschwerpunkte meiner Kanzlei sind:

  • das Nichtbeachten des Nichtraucherschutzgesetzes
  • die Abgabe von Speisen und Getränken (unentgeltlich oder entgeltlich)
  • Verstoß gegen die vorgeschriebenen Öffnungszeiten
  • Nichteinhaltung der Abstände zwischen den Spielgeräten
  • Zu viele aufgestellte Spielgeräte
  • Ermöglichen von Einblicken von Aussen
  • Fehlen der Sichtblenden
  • Fehlerhafte, nicht erlaubte Aussenwerbung (Beschriftung mit „Casino“)
  • Öffnung an gesetzlich vorgeschriebenen spielfreien Tagen (etwa Totensonntag)
  • Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz

Die vorgenannten Tatbestände sind nicht abschließend.

Rechtsanwalt für Spielhallenrecht

Im Ordnungswidrigkeitenrecht / Bußgeldrecht ist es für den Betreiber / Geschäftsführer einer Spielhalle wichtig, einen Eintrag in das Gewerberegister (Bußgelder über 200,-- €) zu vermeiden. Meine Kanzlei wird Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit Ihr Betrieb nicht gefährdet wird.

Gewerbemietrecht für Spielhallenbetreiber

Meine Kanzlei hat sich darauf spezialisiert, Spielhallenbetreibern bei ihren mietrechtlichen Streitigkeiten zu beraten und wenn eine außergerichtliche Beilegung nicht möglich ist, auch vor Gericht zu vertreten. Als Spielhallenbetreiber ist man oft mit den Launen des Vermieters konfrontiert.

Meine Kanzlei prüft und berät Sie in Zusammenarbeit mit einem Fachanwalt für Mietrecht

  • Kündigungen (ordentlich und außerordentlich)
  • Mieterhöhung
  • Räumungen, bzw. Räumungsklagem